Allgemeines

Das Gymnasium vermittelt Schülern mit entsprechenden Begabungen und Bildungsabsichten eine vertiefte allgemeine Bildung als Voraussetzung für ein Hochschulstudium oder eine berufliche Ausbildung außerhalb der Hochschule. Der erfolgreiche Besuch der Sekundarstufe I befähigt die Schüler zum Eintritt in die gymnasiale Oberstufe.
 
Die Jahrgangsstufen 5 und 6 geben den Schülern die Möglichkeit zur Orientierung: Methodentage vermitteln grundlegende Arbeitstechniken, die Freiarbeit fördert die Fähigkeit der Schüler, selbstständig – zunehmend auch an komplexeren Aufgabenstellungen – zu arbeiten, der Förderunterricht bietet bei Lernschwierigkeiten gezielte Unterstützung. 
Zum Ende der Orientierungsstufe erhält jeder Schüler eine Empfehlung der Klassenkonferenz zu seinem weiteren Bildungsgang.
 
Die Jahrgangsstufe 7 wird vor allem geprägt durch die 10-tägige Projektfahrt nach Zinnowitz. In den Jahrgangsstufen 8-10 liegen die Schwerpunkte in den Bereichen vertiefter Unterricht (Unterricht im sprachlichen, naturwissenschaftlichen oder musischen Profil) und Berufsorientierung (Kennenlernen von Berufsbildern, Betriebliches Praktikum, Diakonischer Einsatz). In Jahrgangsstufe 10 stellen die Kurswahl und die Besonderen Leistungsfeststellungen bereits die Weichen für den Übergang in die gymnasiale Oberstufe.

Besonderheiten der Jahrgangsstufen im Gymnasium

Jahrgangsstufe Besonderheiten
5 Freiarbeit
Klassenstunde
Märchenabend
NaUnt (Naturwissenschaftlicher Unterricht)
Suchtprävention
Wahl der 2. Fremdsprache (Latein/Französisch)
6 Beginn 2. Fremdsprache (Latein/Französisch)
Bildungsempfehlung
Freiarbeit
Klassenstunde
Lesenacht
NaUnt (Naturwissenschaftlicher Unterricht)
Suchtprävention
7 Klassenstunde
Projektfahrt nach Zinnowitz
Suchtprävention
Wahl der Profile (Sprachliches Profil: Italienisch, Spanisch, Naturwissenschaftliches Profil, Profil „Musen und Medien“)
8 Berufsorientierung – Vorstellen von Berufsbildern I
Fahrten – Zusätzliche Angebote
Klassenstunde
Profilunterricht (Sprachliches Profil: Italienisch, Spanisch, Naturwissenschaftliches Profil, Profil „Musen und Medien“)
Suchtprävention
9 Berufsorientierung – Vorstellen von Berufsbildern II
Betriebliches Praktikum
Profilfahrt
Suchtprävention
Wahlmöglichkeit Russisch als neubeginnende Fremdsprache in Klasse 10
10 Besondere Leistungsfeststellung (Deutsch, Mathematik, Englisch)
Diakonischer Einsatz
Kurswahl für die Oberstufe
Projektwoche
Russisch als neubeginnende Fremdsprache
Suchtprävention