Unternehmen machen Schule

Patenschaftsprojekt – Ralf Rangnick Stiftung und KOENGETER IMMOBILIEN

Die Grundschule des Evangelischen Schulzentrums hat nach erfolgreicher Bewerbung bei der Ralf Rangnick Stiftung für das Patenprojekt „Unternehmen machen Schule“ ein Patenschaftsunternehmen für das Schuljahr 2019/2020 erhalten. Am 16. September 2019 erfolgte die feierliche Übergabe der Urkunde bzw. Auszeichnung als „Zertifizierter Bildungsförderer der Stadt Leipzig“ durch Ralf Rangnick an Herrn Andreas Köngeter, Geschäftsführer von KOENGETER IMMOBILIEN.

Wir freuen uns sehr über die Unterstützung unserer Projektideen durch unser Patenschaftsunternehmen KOENGETER IMMOBILIEN und sind zuversichtlich, dass eine bereichernde Kooperation zwischen Schule, Unternehmen und Stiftung über das Schuljahr 2019/2020 wachsen kann. Die Ralf Rangnick Stiftung – deren Vision lautet: „Bildung ist die Basis für eine starke und zukunftsfähige Gesellschaft.“ – begleitet diese Partnerschaft. Pro Schuljahr steht eine feste Investitionssumme zur Verfügung, wovon eigene Projekte oder bereits bestehende Projekte der Ralf Rangnick Stiftung aus den Bereichen Bewegung, Ernährung, MINT und Musik & kreativ ausgewählt werden können.

An dieser Stelle sei allen Beteiligten für ihre Unterstützung und ihr Engagement im Sinne unserer Grundschulkinder ausdrücklich gedankt!

Weitere Informationen zur Patenschaft und Projekten folgen bald an dieser Stelle.

https://www.ralfrangnickstiftung.de/de/index.html