Eva mit dem Silberblick….

 

 

Lipsiade im Floorball 2016:

Eva bleibt sich in dieser Saison treu. Nach drei Vizemeistertiteln bei den Stadtmeisterschaften und Jugend Trainiert für Olympia nun auch „nur“ zwei Silbermedaillen bei der diesjährigen Lipsiade.

Aber die fünf Teams des Evangelischen Schulzentrums konnten sich sehen lassen: Zwei Silbermedaillen –  jeweils für die Jungen der WK II (9.-11- Klasse) und die Mädchen der WKI(11.-12. Klasse) – sowie Bronze für die Jungs der WK IV (die im heiß umkämpften Halbfinale nur im Penaltyschießen dem späteren Lipsiadesieger unterlagen).
Das Team der WK II spielte überragend und war technisch die mit Abstand beste Mannschaft. Leider fehlten uns zwei Auswechselspieler, so dass wir konditionell gegen einen sehr stark aufspielenden Gegner im Finale nicht die volle Leistung abrufen konnten.
Die Mädchen der WKI konnten – obwohl das Team nur eine Spielerin der Altersklasse WKI aufwies; alle anderen waren jünger, teilweise aus WK IV und III –  durch Kampfkraft und Durchhaltevermögen überzeugen.
Das WK III Team(Klasse 7-8) spielte gegen die „Profis“  und Turniersieger vom MFBC Leipzig immerhin einmal unentschieden und unterlag im Rückspiel nur ganz knapp mit 2: 1.

Ganz großes Lob an die „Kleinen aus der Grundschule“, die die Lipsiade sozusagen als Generalprobe für den Grundschulcup am 18. Juni spielten und natürlich das jüngste Team in der WK IV stellten und immerhin den 6. Platz (von 10 Teams) belegten.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für das sportliche Engagement, die gezeigten Leistungen und das faire Verhalten auf dem Platz.

Mit sportlichen Grüßen

 

Robert Klimmt (AG –Leiter)