2. Preis für unseren Raum der Stille

Es ist etwas Besonderes, mitten im lauten Schulalltag einen Raum zu haben, in dem man Ruhe und Einkehr spürt.  Hier werden Andachten und Gebete als Teil  des lebendigen Glaubens praktiziert. Kontakte mit Gläubigen anderer Religionen können geknüpft werden.

Ebenso wird unser Raum der Stille in den praktischen Unterricht eingebunden oder steht Schülern als Gesprächsort zur Verfügung.  Dieser Raum ist offen für alle Schüler, Mitarbeiter und Eltern. Zu besonderen Anlässen können auch Besucher unserer Schule diesen Raum besichtigen.

Diese vielfältigen Möglichkeiten erhielten nun eine Würdigung. Unser Raum der Stille wurde mit einem Förderpreis der Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskirche ausgezeichnet. Pf. Frank Meinel würdigte den Raum in seiner Laudatio als ein „räumliches Kleinod und als eine Oase der Ruhe“.

Unsere Schule erreichte den 2. Platz und erhielt ein Preisgeld in Höhe von 4.500 Euro.  Dieses soll für die Neugestaltung des Raumes verwendet werden.