Aufholen nach Corona 2022

Evas Winterakademie 2022

"Stell dir vor wir hätten jeden Tag 6 Stunden lang nur Mathe!" äußerte eine Schülerin von „Evas Winterakademie" in einer Pause spontan ihre Gedanken. Auf so eine Idee kommt man wohl nur dann, wenn man freiwillig (!) drei Tage in den Winterferien opfert, um „Fit für die Oberstufe" zu werden. Vom 14.2. bis zum 16.2.2022 je zwischen 9.00 und 15.00 Uhr vertieften 17 Schülerinnen und ein Schüler der 10. Jahrgangsstufe des Gymnasiums mathematische Grundkenntnisse und bauten ihr Wissen zum Einsatz des graphikfähigen Taschenrechners aus. Auswählen konnten die Teilnehmenden an Tag 1 und 2 Themen aus den Bereichen „Terme und Gleichungen" und „Funktionen, um an verschiedenen Stationen im eigenen Tempo Lücken zu schließen oder Fähigkeiten auszubauen. Komplexe Aufgaben mit Taschenrechner wurden am 3. Tag unter Einsatz von BLF-Aufgaben geübt. Unterstützt wurden die Lernenden dabei von Frau Kubach und insgesamt 5 Schülern aus den Mathe-Leistungskursen der Jahrgangsstufe 12. Die Schülerdozenten beantworteten kompetent Fragen und erklärten schwierige Sachverhalte auch mal „ganz einfach". Außerdem halfen sie, die kleinen Abschlusstests, die am Ende jedes Tages geschrieben wurden, zu korrigieren.
Es waren drei intensive Tage und alle Beteiligten haben mit großem Engagement die Gelegenheit genutzt, um sich "nach Corona" auf die Sekundarstufe II vorzubereiten. Das gemeinsame Lernen in einer klassenübergreifenden Gruppe brachte die Teilnehmenden ein Stück mehr zusammen und viele verbrachten die Pausen mit angeregten Gesprächen im hellen und modernen Kursraum im 4. Obergeschoss.
Die Ferien haben sich alle Beteiligte nach diesen drei Tagen auf jeden Fall - noch mehr - verdient.

Ulrike Kubach

Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona"

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

um die Folgen der Pandemie für Kinder und Jugendliche abzumildern, hatten Bund und Länder das Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona“ in Höhe von rund zwei Milliarden Euro vereinbart. Zum gezielten Abbau von individuellen Lernrückständen stehen für Sachsen daraus Mittel in Höhe von insgesamt 47,5 Millionen Euro zur Verfügung. Der Freistaat Sachsen ergänzt das Programm mit entsprechenden Maßnahmen in gleicher Finanzhöhe.

Die Nachfrage nach individuellen Förderangeboten ist nach wie vor hoch.
Aus diesem Grund wurde die Anbieterliste vom Dezember 2021 aktualisiert. Sie können sich diese über apetzold@schulzentrum.de zusenden lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Annett Petzold
Stellvertretende Schulleiterin

Überblick über die Angebote im Schuljahr 2021/22

1. Grundschule – Klassenstufen 1 bis 4
Unterrichtsintegrierte Angebote → „Starttraining“ (Lehramtsstudierende der Universität Leipzig unterstützen Schülerinnen und Schüler im laufenden Unterricht individuell oder in Kleingruppen)
2. Oberschule
2.1 Klassenstufen 5 und 6
Unterrichtsintegrierte und -begleitende Angebote → „Starttraining“ (Lehramtsstudierende der Universität Leipzig unterstützen Schülerinnen und Schüler im laufenden Unterricht individuell oder in Kleingruppen bzw. bieten klassenbezogene zusätzliche Förderangebote an)
2.2 Klassenstufen 7 und 8
• Individuelle Förderangebote in Kleingruppen „Schüler für Schüler“
• Individuelle Förderangebote in Kleingruppen durch Eltern, Externe, …
2.3 Klassenstufe 9
• Abschlussbezogene Angebote
• Individuelle Förderangebote in Kleingruppen „Schüler für Schüler“
• Individuelle Förderangebote in Kleingruppen durch Eltern, Externe, …)
2.4 Klassenstufe 10
• Abschlussbezogene Angebote, z.B. Winterakademie Mathematik (Winterferien)
• Individuelle Förderangebote in Kleingruppen „Schüler für Schüler“
• Individuelle Förderangebote in Kleingruppen durch Eltern, Externe, …
3. Gymnasium
3.1 Klassenstufen 5 und 6
Unterrichtsintegrierte und -begleitende Angebote → „Starttraining“ (Lehramtsstudierende der Universität Leipzig unterstützen Schülerinnen und Schüler im laufenden Unterricht individuell oder in Kleingruppen bzw. bieten klassenbezogene zusätzliche Förderangebote an)
3.2 Klassenstufen 7 bis 9
• Individuelle Förderangebote in Kleingruppen „Schüler für Schüler“
• Individuelle Förderangebote in Kleingruppen durch Eltern, Externe, …
3.3 Klassenstufe 10
• Winterakademie Mathematik (Winterferien)
• Individuelle Förderangebote in Kleingruppen „Schüler für Schüler“
• Individuelle Förderangebote in Kleingruppen durch Eltern, Externe, …
3.4 Klassenstufe 11/12
• Winterakademie Mathematik Jahrgangsstufe 11 (Winterferien)
• Individuelle Förderangebote in Kleingruppen „Schüler für Schüler“
• Individuelle Förderangebote in Kleingruppen durch Eltern, Externe, …
Hinweis:
Die konkreten Angebote können gern über apetzold@schulzentrum.de angefordert werden.